Physiotherapie Sigrid Eggenfellner

Aspekte und Planung der Rückenschule in der Schule

Die Volksschule eignet sich sehr gut zur Durchführung der Aktion, da die Kinder dort einen Großteil ihres Alltags verbringen. Die Unterrichtseinheiten finden fast alle direkt im Klassenzimmer statt.

Dadurch kann das Erarbeitete gleich in den Alltag integriert werden, die Kinder sind zudem in einem vertrauten Raum und erleben die Übungen und Erklärungen nicht als etwas Aussergewöhnliches, das "irgendwo" geübt und durchgeführt werden sollte.

Beim praktischen Teil wird zudem mit dem Klasseninventar geübt. Kinder und Lehrer können so mit nur wenig Aufwand die Bewegung in ihrem Alltag erleben und Tipps und Tricks für einen rückenfreundlicheren Bewegungsablauf erarbeiten.

Mein Konzept von einer Rückenschule für Kinder:

Der Unterricht wird in theoretische und praktische Inhalte eingeteilt, wobei der Schwerpunkt auf dem praktischen Teil liegt.